Wat is, wat war und was gibt´s neues?

Home / Allgemein / Wat is, wat war und was gibt´s neues?

Zunächst einmal: Hello!

Falls Du das hier lesen solltest, dann wisse, es handelt sich um einen Schreibtest, der uns ein Gefühl für die neue CINEMATICZ-WEBSITE geben soll.

Responsive und so – alter Schwede haben wir uns Zeit gelassen. Alles Josef seine Schuld xD

 

Wat is: so schön, so toll und so fein – das kann doch gar nicht wahr sein 🙂 die neuen Räumlichkeiten, das exklusive Studio?

Die kreativen- technisch versierten Köpfe freuen sich auf zahlreiche Anfragen, Mettings und vor allem auf FETTE Filmdrehs, Brainstormings, Schulungen, Shootings, u.v.m !!!

 

Seit August 2017 haben wir unsere Räume geupgraded – vom Ulmer Underground to the NEXT LEVEL – im ersten Stock direkt über dem KCC beim weißen Pfarrer.

RAMPANT ist mitgegraded – der fotovideografische Nachbarsbund ist also näher gerückt – allen gefällts.

Meld Dich an, schau vorbei – wir freuen uns auf Deinen Besuch!

 

Und nun zu den Hardfacts:

– BBU01 Toppartnerschaft auf zwei Jahre verlängert

– Josef Sälzle, der Lichtfänger am Start : thank you and welcome to se kreizy wöhrld of sinematix!

– Markus Neumann hat seinen Dienst nach Stuttgart verlagert und bleibt als Freelancer erhalten – danke für das positive Karma!

– Sebastian Volkholz absolviert hier sein Praktikumssemester

– HMS-Immo Projekt vor dem Abschluss

– Ziegler Imagefilm braucht noch

– C200, GH5s, Tilta Nucleus M, SC Newton x 3, Atomos Inferno, und viel gut Stuff am Start – die Reviews und Blogeinträge sollen kommen! Josef?

– Cinematicz hat supportet, Max-Ophüls-Preis für den besten Film gehen an Landrauschen und Josef war dabei (Preisträger am Start) – GLÜCKWUNSCH!

– Cinematicz Logo braucht noch

– u.v.m

Sprung in das Umfeld deutscher Filmemacher von morgen.

Nur keine falsche Bescheidenheit: wer das Glück hat bei uns sein Praktikum zu absolvieren, kann mit einem KNALLER Support rechnen!!!

Diese Männer sind lebendige Beweise dafür:
1. Dominik Ströhle: so sieht der brutale CINEMATICZ Arschtritt aus! BÄÄÄÄÄM!

2016-2017 Praktikant bei uns, an der FILMAKADEMIE BW für Werberegie angenommen – bei Drei Studienplätzen – als Youngstar…läuft bei uns.

Die Aufgabenstellung und weitere Details zum 72Stundenprojekt folgen vielleicht in einem separaten Beitrag.

VIRAL BEAN-TEST 2K17_Werberegie Bewerbungsfilm_Dominik.Ströhle_Endspurt from Cinematicz Filmproduktion on Vimeo.

2. Manuel Lübbers: er studiert an der Hochschule für Film & Fernsehen in München // da kommt man nicht ohne weiteres rein. GLÜCKWUNSCH!

Manuels Bewerbungsprojekt

The End – Short Film (written and directed by Manuel Lübbers) from Manuel Lübbers on Vimeo.

3. Phlipp Linke: studiert zur Zeit Digitale Medien in Wiesbaden, ist immer mal wieder in Ulm. Bleibt am Ball und hat sich mehrfach als Kreativkopf, Kameramann, Cutter, Teamplayer, Mitdenker  Anstandstyp bewährt. Er ist lernfähig, belastbar und immer wieder ein gern gesehener Mensch.

PHOSPHOROS I 2K16 Bewerbungsfilm – Philipp Linke from Cinematicz Filmproduktion on Vimeo.

3. Salar Saad Fattah: bester Mann, Familienfreund, und bester Maaaan. Bei zaaaahlreichen Projekten hat er mitgewirkt und mit folgendem Projekt seine Bewährungsprobe bestanden.

BASII – KARUSSELL 2K15 – Abschlussproduktion: Salar Saad from Cinematicz Filmproduktion on Vimeo.

    Posted in: Allgemein